Mittelnkirchen grün

Was ist los in den Gemeinden:

... mit vielen Prominenten Autoren wie Dora Heldt, Peter Urban, Andreas Altenburg („Die Freeses“) und Schauspieler Jens Wawrczeck von den „Drei Fragezeichen“, der über seine Hitchcock-Leidenschaft ein Buch geschrieben hat, sind dabei. Daniele Palu („Mord im Alten Land“) spricht über die richtige Dosis Regionalität in einem Krimi. Eine literarische Tee-Zeremonie aus Ostfriesland, Gospels, ein Salsa-Kurs für Anfänger von einem Kolumbianer, mit anschließendem Kreislaufdinner von den „Zinnwerken Wilhelmsburg“ gehören zum Programm.

Hier erfahren Sie mehr über das Programm und können Ihre Tickets kaufen!

Wir sagen Tschüss ...


Wir haben konstruktiv gearbeitet und gestritten, viel gelacht, immer nach vorne geschaut und Großartiges erreicht.

Nun wünschen wir dem neu gewählten Kirchenvorstand weiter eine gute Zusammenarbeit und viel Freude für die zukünftigen Herausforderungen.

Frida Junge, Sabine Schliecker, Britta Schumacher-Stechmann, Claudia Könemann
 

Der neue Kirchenvorstand - Lühekirchen

 

Von Links:

Pastor Uwe Junge, Jan-Henrik Kruse, Heinz-Joachim Mohr, Andreas Harder, Wilfried Heinsohn, Susanne Sundermann, Uwe Schütt, Petra Stechmann, Anke Frese, Pastor Olaf Prigge

Unsere Kirchen hinterm Deich: Heimat für die Seele


Seit Generationen schon sind unsere alten Gotteshäuser verbunden mit den wichtigsten Tagen im Leben der Menschen: Taufe Schulanfang, Konfirmation, Hochzeit und auch der Abschied von lieben Menschen. Für alles wirklich Wichtige erbitten Menschen den Segen Gottes. So sind unsere Historischen Kirchen nicht nur 'schön', sondern sie sind eine 'Heimat für die Seele'.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

Termine

Aktuelles aus dem Alten Land

Grünendeicher Leuchturmfest

Zum Auftakt des Leuchtturmfestes spielte der Posaunenchor Obere Lühe im Gottesdienst mit Pastor Junge.

Schön wars!
 

 

Baumbestattung im Ruhegarten

Eine geeignete letzte Ruhestätte für liebe Angehörige zu finden ist manchmal nicht einfach. In Mittelnkirchen bieten wir eine neue Bestattungsform an. An einem sehr idyllischen Ort auf dem Mittelnkirchner Friedhof können jetzt Urnen unter Bäumen bestattet werden. Die Angehörigen können sich den Baum aussuchen und auch Lebenspartner können auf einer Stelle bestattet werden.
 

Weitere Fragen beantwortet gerne Frau Melanie Degener im Kirchenbüro Tel. 04142/889921.