Ggf. Familiengottesdienst zum Martinsfest

Ggf. Familiengottesdienst zum Martinsfest, falls es Coronabedingt möglich ist – siehe Infos auf der Internetseite, im Tageblatt oder fragen Sie im Kirchenbüro oder bei Diakon Voker Puhl-Mogk nach.

Gern würden wir am Samstag, 14. November, das Martinsfest in unserer Kirche feiern. Allerdings wissen wir derzeit nicht, unter welchen Bedingungen dies überhaupt möglich ist. Unter den heutigen Bedingungen ist das fast unmöglich. Allein die Abstands- und Hygieneregeln lassen nur einen sehr eingeschränkten Teilnehmerkreis zu. Dies widerspricht aber dem Grundgedanken des Martinsfestes: miteinander feiern, Nähe teilen, miteinander Laternelaufen und am Feuer Punsch, Würstchen und Martinsbrötchen miteinander genießen. Das alles geht nach heutigen Bedingungen nicht.
Insofern halten wir uns sehr bedeckt, was die Feier unseres Martinsfestes betrifft. Zum heutigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass es nicht stattfinden kann. Aber: Falls im Herbst alles ganz anders aussieht und die Feier unseres Martinsfestes doch möglich sein wird, werden wir Sie und Euch mit Plakaten in der gesamten Gemeinde und mit Pressemitteilungen informieren. Wir bleiben voller guter Hoffnung!

Wann