Schnitger Jubiläum

Schnitgerfest rund um die Kirche

Vor 300 Jahren starb der berühmte Orgelbauer Arp Schnitger.
Zum Gedenken laden wir ein zum Orgeltag in Steinkirchen.
Sonnabend, den 24. August 2019
Kirche St. Martini-et-Nicolai Steinkirchen

 

15:00-16:30 Uhr Orgel-Entdeckung für Familien

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind zu einer ganz speziellen Orgelentdeckertour eingeladen, Mit ungewöhnlichen Einblicken ins Innere der Orgel kommt ihr der Handwerkskunst Arp Schnitgers ganz nah und erlebt zudem, wie der Organist am Spieltisch dem Instrument verschiedenste Klänge entlockt.
Wie kann es sein, dass ein über 300 Jahre altes Instrument bis heute funktioniert und die Menschen erfreut? Mit Kamera und Leinwand führen wir live an und in die Orgel. Wir bringen einen Orgelkoffer mit, in dem sich alles Material befindet, aus dem schon zu Schnitgers Zeit Orgeln gebaut wurden.

Annegret Schönbeck (Orgelakademie Stade e.V.) - Konzept und Moderation
Christoph Schönbeck (NOMINE) - Kamera
Wolfgang Wissemann - Orgel

 

17:00 Uhr Schnitger-Abend

Präsentation der Orgel mit der Vielfalt ihrer klanglichen Möglichkeiten
Start 17 Uhr mit einem Festakt in der Kirche
Reinhard Gundlach spielt an der Orgel.

Danach bis in den Abend:
Orgel und Volkslieder zum Mitsingen
Orgel und die Musik der Renaissance
(Renaissance-Ensemble Buxtehude)
Orgel und Konzert (Mari Fukumoto, Tokio)
Orgel und Jazz (Susanne Wegener)
Mit dabei: Kantorei und Posaunenchor Lühekirchen
Außerdem: Informationen zum Wirken Arp Schnitgers

 

18:00 Uhr Schmausen wie zu Schnitgers Zeiten

Rund um die Kirche herum bis in den späten Abend
Mit Schnitger-Brot, Braten, Bier und Wein

Orgel Steinkirchen

Sonnabend, den 24. August 2019

15:00-16:30 Uhr
Orgel-Entdeckung für Familien

17:00 Uhr
Schnitger Abend - Festakt in der Kirche

18:00 Uhr
Schmausen wie zu Schnitgers Zeiten

 

'Arp Schnitger Chor'

Chorprobe findet statt:

Dienstags um 18:15-19:45 Uhr
Gemeindehaus Hollern-Twielenfleth

oder

Mittwochs um 19:30-21:00 Uhr
Gemeindehaus Neuenkirchen



Die Aufführung ist am 31. Oktober in St. Martini-et-Nikolai zu Steinkirchen

Komponist: Reinhard Gundlach
Chorleiterin: Susanne Hauschildt
Orgel: Wolfgang Wissemann