A A A
Startseite Hollern-Twielenfleth Lühekirchen Jork Borstel Estebrügge

Kirchen im Alten Land

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

Feier der Osternacht in Twielenfleth

Das Osterfest ist das Fest der Auferstehung. Nach der Passionszeit, dem Karfreitag und dem stillen Samstag folgt das Fest der Freude. In Twielenfleth wollen wir am Ostermorgen das Fest feiern, wie es die Christen schon vor Jahrhunderten gefeiert haben. Der Gottesdienst wird noch im Dunkeln beginnen (6:30 Uhr). Mit dem Gesang „Christus, Licht der Welt“ wird die Osterkerze entzündet und das Licht weitergegeben. Im Verlauf des Gottesdienstes wird es hell in der Welt, denn die Sonne geht auf. So wird deutlich, dass es nach jeder Dunkelheit wieder hell wird, dass das Leben über die Finsternis siegt. Der Chor hat schon Teile der alten Osternachtsliturgie geprobt. Im Anschluss an dem Gottesdienst laden wir Sie herzlich ein zu einem festlichen Osterfrühstück im Gemeindehaus. Damit wir besser planen können, wäre es schön, wenn Sie sich im Kirchenbüro (Tel. 04141/7143) anmelden würden.

Pastor Uwe Junge

weitere Artikel: