A A A
Startseite Jork Hollern-Twielenfleth Lühekirchen Borstel Estebrügge

Kirchen im Alten Land

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

Schnittgerfest Rund Um Die Kirche

Am Samstag, den 24.August 2019 findet in der Kirche St. Martini-et-Nicolai zu Steinkirchen zunächst um 15.00 Uhr die Entdeckung der Orgel für Familien statt und später beginnt um 17.00 Uhr der Schnitergarabend. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind um 15.00 Uhr zu einer gant speziellen Orgelentdeckertour eingelande, Mit ungewöhnlichen Einblicken ins Innere der Orgel kommt ihr der Handwerkskunst Arp Schnittgers ganz nah und erlebt zudem, wie der Organist am Spieltisch dem Instrument verschiedenste Klänge entlockt. Wie kann es sein, dass ein über 300 Jahre altes Instrument bis heute funktioniert und die Menschen erfreut? Mit Kamera und Leinwand wird live an und in die Orgel geführt. Es wird ein Orgelkoffer mitgebracht, in dem sich alles Material befindet, aus dem schon zu Schnitgers Zeiten Orgeln gebaut wurden. Diese Veranstaltung wir von Christoph Schönbeck (NOMINE) an der Kamera, Annegret Schönbeck (Orgelakademie Stade e.V.) mit dem Konzept und der Moderation und Wolfgang Wissemann an der Orgel geleitet.
Um 17.00 Uhr findet eine Präsentation der Orgel und ihrer klanglichen Möglichkeiten mit Reinhard Gundlach an der Orgel statt. Bis in den Abend gibt es verschiedene Themen, die die Gegenwart wie auch die Geschichte von Musik umfasst. Beginnend steht das Thema "Orgel und Volkslieder", auch zum mitsingen. Folgend kommt "Orgel und die Musik der Renaissance" von dem Renaissance-Ensemble aus Buxtehude. Daran schließt Mari Fukumoto aus Tokio mit "Orgel und Konzert" an und abschließend wird von Susanne Wegener "Orgel und Jazz" vorgestellt. Der Abend wird begleitet von der Kantorei und Posaunenchor Lühekirchen.

Verschiedene andere Veranstaltungen zu der Orgel von Arp Schnitger gibt es von Semptember bis November:

Schnitger stimmt Steinkirchen
Am Reformationstag, Donnerstag den 31.Oktober 2019 um 17.00 Uhr wird in der St.Martini-et-Nicolai zu Steinkirchen ein Konzert stattfinden "Uraufführung. Werk für Orgel und Chor" von Reinhard Gundlach. An der Orgel wird Wolfgang Wissemann sitzen und Suanne Hauschildt wird den Chor leiten. Pastor Olaf Prigge übernimmt das Programm.

Orgelthemen
Am Freitag, den 13.September findet eine Orgelvorstellung in Hollern mit dem Orgelbauer Hendrik Ahrend, Martin Böcker und Peter Golon um 15.00 Uhr in der St.Mauritius zu Hollern statt, welche seit 1690 eine Schnitger-Orgel hat.

Am Sonntag, den 15.September um 15.00 Uhr findet eine Veranstaltung mit dem Thema "Musik und Dichtung zu Zeit Arp Schnitgers" in der St.Bartholomäus zu Mittelnkirchen mit Martin Böcker an der Orgel und Olaf Prigge statt.

"Musik und Geschichte zu Arp Schnitger" wird am Sonntag, den 20.Oktober um 17.00 Uhr von Martin Böcker an der Orgel und Peter Golon mit informative und unterhaltsamen Geschichten zu Arp Schnitger vorgestellt.

Am Sonntag, den 8.November findet um  18.30 Uhr in der St.Martini-et-Nicolai zu Steinkirchen ein Bildprogramm der Empore und der Schnitger-Orgel in Steinkirchen unter dem Titel "Orgel als Gesamtkunstwerk" statt und wird von Martin Böcker an der Orgel und Olaf Prigge geleitet.