A A A
Startseite Hollern-Twielenfleth Lühekirchen Jork Borstel Estebrügge

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

Ausstellungen

Orgeln an der Nordsee - 500 Jahre Orgelkultur in den Marschen

09.05. - 29.06.2016: Kranichhaus, Otterndorf

In den Dorfkirchen der Küstenmarschen an der Nordsee wurde bereits im späteren 15. und frühen 16. Jahrhundert die Orgel zum normalen Einrichtungsgegenstand der Kirchen.

Auf diese Weise entwickelte sich erstmals in der Geschichte eine veritable, zusammenhängende Orgelregion, die  seit dem späten 17. Jahrhundert durch das Wirken des Orgelbauers Arp Schnitger und seiner Nachfolger eine besondere Prägung erhielt.

Die Ausstellung wurde von Herrn Prof. Küster  besorgt.

Weitere Informationen auf der Internetseite Reformation im Norden.

 

Frauen und Reformation - 500 Jahre Reformation

Es handelt sich dabei um ein Ausstellungsprojekt des Frauenwerkes der Nordkirche in Kooperation mit der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek. Im Rahmen der Ausstellung lernen wir 20 Frauen aus dem Gebiet der heutigen Nordkirche aus den fünf Jahrhunderten seit der Reformation kennen, Frauen, die sich für den Protestantismus eingesetzt „Diakoniegründerinnen,  Mäzeninnen, Theologinnen, die erste Pastorin Deutschlands, Ehrenamtlerinnen in der politischen Kampagnenarbeit -  unter anderen Wibe Junge und Amalie Sieveking.

Zu sehen vom  10. April - 8. Mai im Industriemuseum, Elmshorn.
Besichtigungen Dienstag, Freitag, Samstag 14 - 17 Uhr, Mittwoch und Sonntag 10 - 17 Uhr, Donnerstag 14 - 19 Uhr.

Weitere Informationen auf der Internetseite Frauen und Reformation.

weitere Artikel: