A A A
Startseite Hollern-Twielenfleth Lühekirchen Jork Borstel Estebrügge

Kirchen im Alten Land

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

...keine Schwein ruft mich an.... keine Sau interessiert sich für mich

Auch wenn die Deutsche Telekom hier sicherlich eines ihrer besten Meisterstückchen abgeliefert hat, ist die neue ev. Kindertagesstätte „Hand in Hand“ im Ostfeld seit 60 Tagen mit viel Liebe, Leistung und Leben gefüllt
Kinderlachen, Kinderweinen - helfende und tröstende Hände - Eingewöhnungszeit!

Am 1. August 2013 haben wir mit 50 neuen Kindern (30 Krippenkindern und 20 neuen Elementarkindern in 4 Gruppen) den Betrieb aufgenommen und füllen nun seit 60 Tagen unser wunderschönes Haus mit Leben. Handwerker im Haus und auf dem Außengelände arbeiten noch stetig an der Vollendung unseres Paradieses für Kinder und machen den Kita-Alltag noch spannender.
Jetzt kehrt so langsam Ruhe ein, jedes Krippenkind ist individuell nach dem Berliner Modell  eingewöhnt worden. Aus 5 „alten“ und 6 „neuen“ Erzieherinnen entwickelt sich langsam ein Team und wir beschäftigen uns mit Laternenfest, ersten Elterngesprächen, Portfolioarbeit, Vorschularbeit, Gottesdiensten, Qualitätsmanagement und Adventszeit.
Seit Mitte September verstärken noch zwei weitere neue Kolleginnen unser Team. Unsere Außenstelle Jorkerfelde hat in frisch renovierten Räumen mit einer  altersgemischten Gruppe (1-6 Jahre) ihren Betrieb aufgenommen. Nun haben wir Plätze für 100 Kinder in fünf Gruppen und 13 Erzieherinnen. Neubau, Umzug,  Neubeginn, viele neue Menschen- kleine und große - wir haben das Hand in Hand geschafft.

Wir sind sehr stolz auf und dankbar für unsere neue  Kindertagesstätte und meistern kleinere und größere Probleme, wie z.B. einen Wasserschaden in Jorkerfelde oder fehlende Kapazitäten der Telekom (wir  haben immer noch kein Telefon und Internet).
Unser Team besteht aus folgenden Erzieherinnen: Frauke Boisch, Anna Harms, Nicole Richters- Müller, Lara Bürger, Ulrike Roth, Jelena Jeske, Frederike Scheibe, Ann Sophie Deden, Angela Hubert, Claudia Rau, Conny Kahnert, Lilia Heinert, Angelika Mogk. Wenn Sie am Tag der offenen Tür keine Zeit hatten zu schauen, dann kommen Sie doch jetzt einmal vorbei.
Herzlich Willkommen! Angelika Mogk

weitere Artikel:
« zurück
Seite:
weiter »
« zurück
Seite:
weiter »