A A A
Startseite Hollern-Twielenfleth Lühekirchen Jork Borstel Estebrügge

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

Vo's Mix 2.0

Wann: jeden Dienstag außerhalb der Ferien ab 18.30 Uhr
Wo: im Gemeindehaus der St.Martini Gemeinde in Estebrügge
Wer: Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren

Historisches:

Unsere Geschichte begann vor vielen Jahren im Sommer 2003, direkt nach unserer Konfirmation. Anfangs trafen wir uns noch mit einer Zahl von bis zu 20 Leuten in der Jugendgruppe „D-Group“. Auf dem harten Weg durch unsere Pubertät ließen uns immer mehr Jugendliche allein.

Eine Fusion zweier Jugendgruppen war unsere Rettung in 2005. Die 2001 gegründete Gruppe „Vo Wear“ (der Name kommt von unserem Diakon Volker) hatte gleiche Personalmangel wie wir. Und so kamen wir beide (Mette Rieper und Leah Mogk), die noch übrig geblieben waren, einfach eine Stunde später ins Gemeindehaus zur „D-Vo-Wear-Group“.

Weitere Zugänge aus „Hot Chocolate“ folgten 2006, nachdem uns die Mitglieder aus der Gruppe „Vo Wear“ aus beruflichen Gründen verließen.

2007 haben wir beide mit Volker eine neue Gruppe mit uns als Leiterinnen gegründet. Nach langer Zeit haben wir uns auf den Namen „Vo's House“ geeinigt. Diese Gruppe begann um 18:30 Uhr.
Die „D-Vo-Wear-Group“ traf sich währenddessen weiterhin um 20:00 Uhr, und das ganze zu fünft!

Kurze Zeit später haben wir beschlossen, dass wir in unserer Gruppe frischen Wind durch unsere Schützlinge benötigten. Dies sollte der Anfang von „Vo's Mix“ sein. Und so treffen wir uns noch heute mit einer Truppe von mehr oder weniger 10 Leuten.


Aktuelles:

Zur Zeit ist unsere Lieblingsbeschäftigung das Essen. Dies beinhaltet das Kochen von Hamburgern, Hot Dogs, Sandwiches, Raclette oder Grillen.

Andere Indoor-Aktivitäten sind Singstar, Buzz, Karriere-Poker, Billard, Dart, Kicker, Wehrwolf und andere Spiele. Zu besonderen Anlässen geht unser Weg auch mal zum Bowlen oder Kegeln.
Wenn wir mal zu all dem keine Lust haben, faulenzen wir auf dem Sofa und erzählen uns lustige Dorfgeschichten. Dennoch bleibt auch Zeit für ernstere Themen und jeder kann loswerden, was ihm auf der Seele liegt.

Je nach Jahreszeit gehen wir auch oft raus in den Garten und spielen Volleyball, Fußball und Kubb nach einem gemütlichen Lagerfeuer mit Stockbrot.

Regelmäßig bereiten wir mit Volker auch Gottesdienste für Kinder und Jugendliche vor und arbeiten bei der Umsetzung und Gestaltung der Gottesdienste mit.

Alljährlich stehen die Wochenend-Konfirmandenseminare im Frühjahr an, bei denen die meisten der Gruppe als Teamer gerne Verantwortung übernehmen und die Konfirmanden-Kleingruppen mit Pastorin und Diakon durch das Wochenende begleiten.

Für weitere Neuzugänge (interessierte junge Leute) sind wir gern bereit, auf den Sofas enger zusammen zu rücken und unser Essen zu teilen.

Herzlich willkommen

Hier seht ihr ein Video vom Kirchentag in München. Wir waren dabei!