A A A
Startseite Hollern-Twielenfleth Lühekirchen Jork Borstel Estebrügge

Kirchen im Alten Land

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

Was ist Seelsorge?

Standard-Kommentar

Seelsorge ist die Sorge um den Beziehungsalltag des Menschen. Paulus hat mit den Christen in Thessalonich sein Leben (hier steht im griechischen Text das Wort „Psyche“) geteilt. Seelsorge möchte Menschen auf dem Weg der Lebensgestaltung begleiten. Sie leistet Lebenshilfe, indem sie Menschen ermutigt, Leben aus der Hand Gottes zu empfangen und zu gestalten. Dies geschieht u. a. durch Trösten, Zurechthelfen, Achthaben, Ermutigen und Segnen.

„Seelsorge, die ihre biblischen Wurzeln ernst nimmt, sieht den Menschen in einem interaktiven Beziehungsfeld. Denn Seele kann nicht ohne eine Beziehung zu Gott gedacht werden, zu den Mitmenschen und zu sich selbst.“

 

Zitat von Friedhelm Grund Leiter der Seelsorgearbeit der Klinik Hohe Mark