A A A
Startseite Hollern-Twielenfleth Lühekirchen Jork Borstel Estebrügge

Kirchen im Alten Land

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

Das Gemeindehaus ist fertig - Einweihungsfeier am 10.09.2017

Standard-Kommentar

Schon seit Jahren war der westliche Giebel unseres zuletzt in den 70er Jahren restaurierten Gemeindehauses dringend sanierungsbedürftig, und eine Reparatur  konnte  nicht länger aufgeschoben werden. Heizung, energetischer Zustand und auch Innenstruktur waren nicht mehr zeitgemäß. Mit Absicherung der Gegenfinanzierung der Gesamtkosten durch den Kirchenkreis konnte ein Antrag auf einen 50%igen Zuschuss durch EU- Fördermittel gestellt werden. Als dieser bewilligt war und sich somit der Eigenanteil unserer Kirchengemeinde im vertretbaren Rahmen bewegte, konnte es losgehen.

 

Standard-Kommentar

Das Gemeindehaus wurde ausgeräumt, die meisten Gruppen wurden im Anbau des Pfarrhauses untergebracht, und Ende Januar begannen die ersten Handwerker mit ihrer Arbeit.

Nicht nur der Giebel wurde saniert. 
Die Küche wurde verlegt und offen gestaltet, ein neuer Eingang geschaffen, neue Toiletten mit behindertengerechtem Zugang und eine neue Heizung eingebaut.


 

Dies alles wäre ohne die große Unterstützung von EU und Kirchenkreis nicht möglich gewesen. Wir danken den Handwerkern für ihre gute Arbeit und sind dankbar für die vielfältige ehrenamtliche Unterstützung, die wir während der gesamten Zeit der Sanierung erfahren durften.

Standard-Kommentar
Standard-Kommentar
Standard-Kommentar
Standard-Kommentar

 

Die nächste Aufgabe wartet schon: Wir möchten die Außenanlage zwischen Gemeindehaus und Kirche so gestalten, dass ein ebenerdiger Zugang von Kirche zum Gemeindehaus geschaffen wird. 

Standard-Kommentar
Standard-Kommentar